Seitenkopf


Mechanische Tierwelt

Expedition in die Welt der mechanischen Tiere Ausstellung im Filmmuseum Wolfen vom 26. April bis 29. Juni 2008


Das Industrie- und Filmmuseum Wolfen lädt Sie vom 26. April bis 29. Juni 2008
auf eine Expedition in die faszinierende Welt der mechanischen Tiere ein.



Pinguine, Schildkröten, Käfer, Schmetterlinge... - mehr als 100 Blechtiere
aus den Jahren 1930 bis 1970 wurden von den Berliner Künstlern Volker Weinhold
und Sebastian Köpcke liebevoll und mit vielen überraschenden Details
fotografisch in Szene gesetzt. Fast könnte man meinen, dass sich die bunten
Geschöpfe ganz wie ihre natürlichen Artgenossen tummeln, fressen und gefressen
werden ...


Die Artenvielfalt der bunten Geschöpfe aus bedrucktem Metall ist ebenso
erstaunlich wie ihr Reichtum an Formen und Farben.


In der Ausstellung "Mechanische Tierwelt" werden die historischen Blechtiere,
die sich im Besitz der Künstler befinden, außerdem als Originale in Vitrinen
präsentiert. Sie stammen zumeist aus deutscher, amerikanischer, japanischer und
französischer Produktion. Der zeitliche Schwerpunkt der Sammlung liegt in den
1950er und 1960er


Jahren. In einer Videoaufzeichnung werden sie zudem lebendig und in ihren
charakteristischen Bewegungen erlebbar.


Zur Ausstellungseröffnung am Samstag, den 26. April um 14.00 Uhr laden die
beiden Künstler und das Museum alle Interessierten herzlich ein.


Kontakt:

Industrie- und Filmmuseum Wolfen

Chemiepark Bitterfeld-Wolfen, Areal A

OT Wolfen

Bunsenstraße 4

06766 Bitterfeld-Wolfen

Telefon: 03494-63 64 46

Fax: 03494-636091

E-Mail: info@ifm-wolfen.de



Eintritt: 2,00/1,00 EURO (inkl. Dauerausstellung)

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag: 10.00 - 16.00 Uhr

Montag geschlossen.

 

Galerie : MechTier
zum Anzeigen auf die Bilder klicken.

Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 196 ) Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 197 ) Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 198 )
Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 199 ) Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 200 )