Seitenkopf


Die Obermühle von Bad Düben

Die Obermühle
Die Obermühle
Quelle: R. Bayer
Am Lauf des Schleifbaches lagen einst drei Wassermühlen.


Die oberste von ihnen, die Obermühle, ist nicht nur die älteste von ihnen sondern gleichzeitig auch die älteste ihrer Art in der Region.

1531 wurde sie urkundlich erstmals erwähnt. Um 1600 besaß sie bereits drei Mahlgänge. Seit 1708 gehörten ein Schneidegang und später eine Ölmühle dazu. Später wurden auch zwei Walkmühlen eingebaut.

Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges wurde hier noch gearbeitet. In den Jahren danach verfielen die Gebäude. Mit viel Engagement wird sie seit 2002 wieder hergerichtet und kann besichtigt werden.


Mühlenbetreiber ist das
Museumsdorf Dübener Heide e.V.
Tel.: 03 42 43 / 2 19 76

 

Galerie : Obermuehle
zum Anzeigen auf die Bilder klicken.

Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 169 ) Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 170 ) Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 171 )
Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 172 ) Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 173 ) Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 174 )
Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 175 ) Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 176 ) Für eine vergrößerte Darstellung einfach klicken ( 177 )