Seitenkopf


Der Fuhne-Strengbach-Wanderweg

Dieser Wanderweg ist zwar ein bisschen abseits von der Mulde gelegen, aber er soll hier dennoch erwähnt werden.


Die Strecke ist 5 km lang und gleichermaßen für Fuß- wie für
Radwanderer geeignet.

Er beginnt an der Kirche von Spören. Die Route
ist mit einem blauen Turm auf weißem Untergrund gekennzeichnet.


Immer am Lauf des Strengbaches entlang führt der Wanderweg von Spören
zunächst nach Zörbig. Orientieren kann man sich auch sehr gut an dem
weithin sichtbaren Turm des Zörbiger Schlosses. Im Schloss selbst kann
das Heimatmuseum besucht werden.


Weiter geht es nun am Strengbach entlang zum Gut Mößlitz, einem
ehemaligen Rittergut. Heute beherbergt das Gut ein soziokulturelles
Zentrum. In Löbersdorf, einige Kilometer von Mößlitz entfernt, endet
diese Wanderung.