Seitenkopf


Die Gemeinde Friedersdorf

Zur Gemeinde Friedersdorf gelangt man, wenn man die B 100 von Bitterfeld aus in Richtung Dübener Heide befährt.


Etwa 5 km östlich von Bitterfeld kann man in das romantische Dorf abbiegen.



Friedersdorf ist ein Teil des Buchdorfes Mühlbeck-Friedersdorf.

Doch nicht nur der Bücher wegen lohnt sich ein Abstecher.

Friedersdorf hat eine herrliche Lage direkt am Muldestausee. So ist die Gemeinde

ein beliebter Treffpunkt für Wassersportler.

Es gibt eine Anlegestelle für das Fahrgastschiff „Muldeperle“.

Nich nur auf dem Wasser kann man in und um Friedersdorf aktiv sein. Für
die Freunde anderer Sportarten gibt es ein Sport- und Freizeitzentrum
mit Mehrzweckhalle sowie Tennisplätze.

Doch auch der Naturfreund kommt hier auf seine Kosten. Idyllische
Wanderwege führen von der Gemeinde aus in die Vogel- und
Naturschutzgebiete rings um den Stausee und hin zur Goitzsche.



Sehenswert ist auch die evangelische Kirche mitten im Ort, die im gotischen Baustil errichtet wurde.